Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /customers/6/8/1/monicaimmobiliare.it/httpd.www/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2722 Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /customers/6/8/1/monicaimmobiliare.it/httpd.www/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2726 Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /customers/6/8/1/monicaimmobiliare.it/httpd.www/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3624 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /customers/6/8/1/monicaimmobiliare.it/httpd.www/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php:2722) in /customers/6/8/1/monicaimmobiliare.it/httpd.www/wp-content/plugins/onecom-vcache/vcaching.php on line 563 San Felice del Benaco Zweizimmerwohnung in Klasse A - Monica immobiliare

San Felice del Benaco Zweizimmerwohnung in Klasse A

Lago Garda San Felice: Wohnung in Klasse  A

Reizendes Apartment im Erdgeschoss in kleiner Wohnanlage, mit privatem Garten: Wohnraum, Küche, Doppelbettzimmer, Bad, interne Treppe die zur Taverne führt, Schwimmbad

Euro 220.000,00

Flàche: 70 mq
Ràume: 3
Garten: privato
Energiezertifikat: A
Kategorie:

Lage

Die Immobilie befindet sich in der Nähe des historischen Zentrums von San Felice del Benaco, mit der berühmten Insel Isola del Garda oder auch Isola Borghese. Das Dorf blickt auf das Ufer des Gardasees und zieht auch durch seine geschichtliche Wichtigkeit zahlreiche Touristen an.

Im Zentrum befindet sich: Supermarkt, Bäcker, Metzger, Blumenladen, Postamt, Hotels, Bed and Breakfast, Pizzeria und Restaurant.

Die isola del Garda gehört aktuell der Familie Cavazza; in der Vergangenheit hat sie verschiedene Namen angenommen:  Isola dei frati, isola de Ferrari, isola Borghese. Es steht fest, dass die Insel immer schon von den Römern bewohnt wurde, sowie auch die ganze Zone der Valtenesi, wo es möglich ist, diesen geschichtlichen Fakten in verschiedensten archäologischen Museen nachzugehen.

In den Anfängen des 19. Jahrhunderts wird die Insel an den Baron Scotti versteigert, dieser verkauft sie wiederum an den Duca Gaetano de Ferrari aus Genova und an seine russische Frau Maria Annenkoff. In dem Zeitraum von 1880 und 1900 ließen die Besitzer den großen Grünpark entwerfen. Es wurden Grenzmauern erbaut, die mit fruchtbarer Erde aufgefüllt wurden, um dort exotische Pflanzen anzubauen. Außerdem entstand in dieser Zeit das Projekt der Neugotisch-venezianischen Villa. Dieses eminente und stilvolle Gebäude kam dann in den Besitz der Familie Borghese aus Rom. Die Tochter dieser Familie heiratete Conte Alessandro Cavazza aus Bologna. Bis heute ist die isola del Garda im Besitz dieser Familie geblieben, die sich liebevoll um die Erhaltung dieses wundervollen Ortes kümmert.